Wir haben in erster Linie vor mit Artvein.de eine Künstlerplattform zu schaffen, die ausserdem dafür sorgt,
dass Bilder für einen guten Zweck, nämlich den Waldschutz, verkauft werden.
Und zwar nach dem folgendem Prinzip.
Die Künstler überlassen uns Ihre gemalten Bilder und sagen uns wieviel Geld sie für das Bild haben möchten und
für welches Land Sie das Bild gemalt haben.
Wir versuchen das dann über unsere Internetseite im Kunstshop zu verkaufen.
Wird das Bild verkauft, so sind 10 % des Erlöses für einen Waldschutz-Fonds (siehe dazu auch unsere Webseite
LetsSaveForest.com) eines bestimmten Landes (das Land was der Künstler vorher angibt).
80 % des Kaufbetrages eines Kunstobjekts sind für den Künstler und die restlichen 5 - 10 % für den Webseitenbetreiber
von Artvein.de.
Somit ist der Betrieb und die Weiterentwicklung von Artvein.de gewährleistet und es wird nach gewissen erreichten
Meilensteinen bei der Weiterentwicklung von Artvein.de, der 80 %-Anteil für die Künstler und Fotografen schrittweise auf
bis zu 85 % erhöht.

Die Webseite Artvein.de bietet aber auch neben dem Veröffentlichen von bis zu sechs Exponaten für Künstler/innen
und Fotograf/innen auch eine ideale Plattform, um neben den eigenen Werken als Kunstschaffender auch die eigene
Künstlerbiografie zu veröffentlichen.
Somit ist ein potentieller Käufer auch gleichzeitig darüber informiert welchen Wirkungskreis ein/e Künstler/in
bereits durchlebt hat und weiß somit auch besser was die für den Verkauf bestimmten Bilder für eine Stilrichtung sind.

Desweiteren bietet die Webseite Artvein.de auch die Möglichkeit, sonstige ehrenamtliche Arbeit mit Geld
durch verkaufte Kunst zu unterstützten. Denn es ist für den Künstler auch möglich zwei der insgesamt sechs
ausgestellten Kunstwerke zu 10% vom Verkaufspreis für einen anderen gemeinnützigen Zweck als für den Waldschutz
zu spenden.

Nun aber zu den wichtigen Details wie bei uns der Versand der hier angebotenen Kunstwerken ablaufen wird...
Entscheidet sich jemand für ein Bild bei Artvein.de, so werden uns vorab 100% des Kaufpreises überwiesen.
80 % davon überweist Artvein.de dann wieder an den Künstler, damit dieser Artvein.de dann das Bild zuschickt.
Erst dann wird Artvein.de das Bild nochmal an den Käufer senden.
Sollte diese Versandmethode dann bei einem Künstler 3x gut funktioniert haben, vertrauen wir schon dem Künstler,
sodass er nach einem Kauf anschließend selbst seine Bilder direkt an den Käufer schicken kann.
Somit ist das doppelte Versenden hinfällig und der Künstler bzw. die Künstlerin erhält dann 82,5 % für die
gekauften Kunstwerke auf Artvein.de überwiesen.
Wir bei Artvein.de werden übrigens beim Webhosting-Provider Pretago.de mit unserem Nachhaltigkeits-Kunstportal gehostet.


 
 
Werbung